Der DONJON von COUCY, für ein friedvolles Europa, stolz auf seine Geschichte und ehrgeizig für seine Kinder .

Page d'ouverture-* Accueil-*- Pourquoi ce site ? -*- But de l'Association.-* - Nos soutiens.-*
- Le Grand Concours 2012-2013 des étudiants-*-Coucy et ses érudits juifs-*

- Contactez nous !-*
- Für unsere deutschen Freunde. - - For english-speaking friends !-* - La Pétition au PE-* -Liens-*

_____________Sie sind herzlich willkommen !_____________Wirklich !________________ weil die G.I.B hat schön den Donjon wiederhergestellt_____________Was passiert den 11sten April 1916 ?
- Für unsere deutschen Freunde.-*

Zerstörungen und eventuelle Forderungen nach Vergeltung stossen bei den jungen Generationen auf kein Interesse mehr. Dem Wunsch der Jungen entspricht dagegen ein wiedererbauter Donjon als unwiderrufliches Zeichen der Versöhnung.
Die Suche nach den hierzu notwendigen 550.000 Euros erweist sich aber als aüssert schwierig, private Mittel stehen in diesem Unfang nicht zur Verfügung und in Anbetracht der häufig viel zu kurzfristig gedachten Politik, fehlt es augenblicklich auch an öffentlichen Mitteln.
Um die französische Verwaltung zur Wiederaufbaumassnahmen zu zwingen, bedarf es, unter anderem, der Gründung gemeinnütziger Vereine, welche sich den Wiederaufbau des Donjons zum Ziel setzen und versuchen die entsprechenden finanziellen Mittel aufzutreiben. Die alleine Gründung solcher gemeinnützigen Vereine, sollte es erlauben, die Unterstützung europäischer Institutionen zu gewinnen.

In diesem Sinne hoffen wir auf Ihre Unterstützung und werden dann bald gemeinsam die Treppen eines wiedererstellten Donjons erklimmen können.


Die Abbildung links stellt den wiedererstellten Donjon dar gemäss Modell des G.I.B.
Siehe den Website von der G.I.B : http://www.burgenkunde.de

________Was passiert im April 1916 ?